Weitblick

Unsere Zukunft

Potenzialentfaltung ist der normal Prozess, wir Menschen sind aber in der Lage ihn zu blockieren. Nachhaltig lernen können wir erst dann etwas, wenn es emotional aufgeladen ist, also Freude macht. (Gerald Hüther, Neurobiologe).

Seit mehr als 15 Jahren sehen wir unsere Aufgabe darin, SchülerInnen ab der Klassenstufe 5 auf ihrem Weg in die Welt der Großen zu begleiten. Ebenso sie während ihrer Schulzeit, Ausbildung oder Studium zu stärken, unterstützen und motivieren. In Kooperation mit Firmen und Schulen und deren Vertrauen in unsere Arbeit, unterstützen wir durch Kick-offs, Seminare, Workshops, Projektwochen, Lernlandheim die junge Menschen in ihrer Sinnfindung und schenken ihnen durch unabdingbare Herzlichkeit und Geduld Stärkung auf ihrem Weg zu mehr Selbstvertrauen. Nichts anderes als sie in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen, wertzuschätzen, zu loben, motivieren und unterstützen zählt und zeigt positive Wirkung. Den von ihnen geprägten Satz als Frage, was kann ich besser machen, kombinieren wir mit ihren eigens entdeckten und reflektierten Ergebnissen (es gibt immer mindestens 3 Möglichkeiten) und unserem Satz, alles ist möglich, wenn du ganz fest an dich glaubst und ein wenig mutig bist, mehr und mehr deine Fähigkeiten zu spüren und zu leben. Genau das ist der Nährboden zu wachsen an Sicherheit, des an sich glaubens und wecken somit deren intrinsische Motivation. Das macht den gemeinsamer Zauber in unserer Arbeit aus. Wir lieben die Kombination unserer Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Erwachsenen, jung geblieben Erwachsenen. Jung sein bedeutet für uns, sich offen, neugierig, kreativ, visionär, reflektiert, eigen- und teamverantwortlich mit und in der Welt zu begegnen. Bereichert durch wertschätzendes Verhalten und gegenseitigem positiven Lernen aus den “Großen“ und “Kleinen“ Welten. Und beide profitieren positiv davon. Was gibt es schöneres.

Ein Auszug unserer Partner & Kunden

Einblick in Ausblicke

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

ES IST WIEDER SOWEIT – JUHUUU !!!!
Freitag, 31. Januar 2020
im Teamparcours, Pozzistraße 7
BRÜTEN-BRÜTEN-BRÜTEN-BRÜTEN-BRÜTEN
BLÜTENBRÜTEN
- GET RICH OR TRY DYEING !
Ab 15:00 Uhr öffnet unsere geheime Geldfälscherwerkstatt für den ambitionierten Nachwuchs. Ab 20:00 Uhr Gesprächsrunde mit dem berühmten Künstler und Geldfälscher Hans-Jürgen Kuhl. Davor, dazwischen, danach: Musik von Arno Krokenberger (p) und Tobias Schmitt (b)

WIR FREUEN UNS RIEEEEEEEEEEESIG
!!!!! IHR BESTIMMT AUCH !!!!!
... mehrweniger

ES IST WIEDER SOWEIT – JUHUUU !!!!
                 Freitag, 31. Januar 2020
            im  Teamparcours, Pozzistraße 7 
   BRÜTEN-BRÜTEN-BRÜTEN-BRÜTEN-BRÜTEN
              BLÜTENBRÜTEN
 - GET RICH OR TRY DYEING !
Ab 15:00 Uhr öffnet unsere geheime Geldfälscherwerkstatt für den ambitionierten Nachwuchs. Ab 20:00 Uhr Gesprächsrunde mit dem berühmten Künstler und Geldfälscher Hans-Jürgen Kuhl. Davor, dazwischen, danach: Musik von Arno Krokenberger (p) und Tobias Schmitt (b)

WIR FREUEN UNS RIEEEEEEEEEEESIG          
     !!!!! IHR BESTIMMT AUCH !!!!!

sAVE tHe dATE
Die Planung der
KultTour 2020
19.-21. Juni
ist schon voll im Gange und nimmt richtig gute Formen an. Interessante Locations mit tollen Künstlern stehen jetzt schon in den Startlöchern. Danke euch - Gisela und Lys - für die erneut tolle Organisation und Arbeit, die ja dahinter steckt :-))) Ihr seid einfach ein sensationelles Team :-)))
... mehrweniger

sAVE tHe dATE
Die Planung der
                            KultTour 2020
                              19.-21. Juni
ist schon voll im Gange und nimmt richtig gute Formen an. Interessante Locations mit tollen Künstlern stehen jetzt schon in den Startlöchern. Danke euch - Gisela und Lys -  für die erneut tolle Organisation und Arbeit, die ja dahinter steckt :-))) Ihr seid einfach ein sensationelles Team :-)))

Bääääm.
Was für ein Feedback von einem Azubi.
(„ich glaube das ich heute zum ersten Mal die Einschätzung
anderer zu meinen Fähigkeiten gehört hab.“)
... mehrweniger

Bääääm.
Was für ein Feedback von einem Azubi.
(„ich glaube das ich heute zum ersten Mal die Einschätzung
anderer zu meinen Fähigkeiten gehört hab.“)

(Lesedauer: 01:03 Min.)
JAHRESWECHSELWORTE

Liebe SchülerInnen, LehrerInnen, SchulleiterInnen,
MitarbeiterInnen an Schulen und anderen Institutionen,
Firmen und deren Teams, KollegInnen, Freunde!
ALLEN ein herzliches Danke für ein spannendes, mit Spaß verbunden intensives, glücksmomentiges, motivierendes, erfolgreichmiteinandergearbeitethabendes 2019.
Auch dieses Jahr sind wir im Teamparcours wieder hunderten von Menschen begegnet. Davon auch ungefähr 700 Schülern und Azubis. Wissbegierig, interessiert, kreativ, vor allem dankbar dass es Erwachsene gibt, die an sie glauben. Diese Begegnungen begleiten uns, um weiterhin unsere mit Spaß und Geduld verbundene Arbeit in das nächste Jahr zu übertragen. Wir wollen konsequent positiv auf diesem, unserem Weg zu bleiben, ihnen den nötigen Raum und die Inspiration geben. Denn die “Jungen“ sind die Älteren von morgen in einer Welt krisenhafter Umbrüche. Und die fortgeschrittene Generation?„Ich war schon auf vielen Seminaren, aber dieses war endlich mal anders, mit Spaß Neues dazu zu lernen und mit Begeisterung neue Perspektiven ausprobieren, das motiviert mich“. Und wenn ein Azubi am Ende unseres Workshops schreibt: „ich glaube das ich heute das erste Mal die Einschätzung anderer zu meinen Fähigkeiten gehört hab“, dann bestätigt das unser Team dahingehend, in 2020 auch mit den “Großen“ genau solche Entwicklungserfolge zu genießen. Wir nehmen sie wahr, die Sehnsucht nach Wertschätzung.
Was wir wünschen? Eine Revolution des Bildungssystems, um neue Perspektiven zu öffnen für eine sinnvolle Gestaltung der Zukunft. Erst dann können LehrerInnen ihren Job noch besser machen. Führungskräfte müssen ihre MitarbeiteInnen und deren Leistung positiv wahrnehmen und rückmelden. Die einfache Formel: Verhaltensveränderung braucht positives Feedback = Motivation. Nur so kann und wird es funktionieren. Weg von der Vertrauenskrise und zunehmendem Argwohn, hin zu mehr bewusst positiver
Wahrnehmung und Wertschätzung.
Außer den besten Wünschen, verbunden mit Gesundheit,
bereichernden Begegnungen, sonnigen Glücksmomenten, bleibt uns nur zu sagen, dass wir uns auf Sie, euch, jetzt schon freuen.
Ein positiv gestimmtes und sensationelles 2020 wünscht
Leslie & Team
... mehrweniger

(Lesedauer: 01:03 Min.)
JAHRESWECHSELWORTE 

Liebe SchülerInnen, LehrerInnen, SchulleiterInnen,
MitarbeiterInnen an Schulen und anderen Institutionen,
Firmen und deren Teams, KollegInnen, Freunde! 
ALLEN ein herzliches Danke für ein spannendes, mit Spaß verbunden intensives, glücksmomentiges, motivierendes, erfolgreichmiteinandergearbeitethabendes 2019.
Auch dieses Jahr sind wir im Teamparcours wieder hunderten von Menschen begegnet. Davon auch ungefähr 700 Schülern und Azubis. Wissbegierig, interessiert, kreativ, vor allem dankbar dass es Erwachsene gibt, die an sie glauben. Diese Begegnungen begleiten uns, um weiterhin unsere mit Spaß und Geduld verbundene Arbeit in das nächste Jahr zu übertragen. Wir wollen konsequent positiv auf diesem, unserem Weg zu bleiben, ihnen den nötigen Raum und die Inspiration geben. Denn die “Jungen“ sind die Älteren von morgen in einer Welt krisenhafter Umbrüche. Und die fortgeschrittene Generation?„Ich war schon auf vielen Seminaren, aber dieses war endlich mal anders, mit Spaß Neues dazu zu lernen und mit Begeisterung neue Perspektiven ausprobieren, das motiviert mich“. Und wenn ein Azubi am Ende unseres Workshops schreibt: „ich glaube das ich heute das erste Mal die Einschätzung anderer zu meinen Fähigkeiten gehört hab“, dann bestätigt das unser Team dahingehend, in 2020 auch mit den “Großen“ genau solche Entwicklungserfolge zu genießen. Wir nehmen sie wahr, die Sehnsucht nach Wertschätzung.
Was wir wünschen? Eine Revolution des Bildungssystems, um neue Perspektiven zu öffnen für eine sinnvolle Gestaltung der Zukunft. Erst dann können LehrerInnen ihren Job noch besser machen. Führungskräfte müssen ihre MitarbeiteInnen und deren Leistung positiv wahrnehmen und rückmelden. Die einfache Formel: Verhaltensveränderung braucht positives Feedback = Motivation. Nur so kann und wird es funktionieren. Weg von der Vertrauenskrise und zunehmendem Argwohn, hin zu mehr bewusst positiver
Wahrnehmung und Wertschätzung.
Außer den besten Wünschen, verbunden mit Gesundheit,
bereichernden Begegnungen, sonnigen Glücksmomenten, bleibt uns nur zu sagen, dass wir uns auf Sie, euch, jetzt schon freuen.
Ein positiv gestimmtes und sensationelles 2020 wünscht
Leslie & Team

Comment on Facebook

Sehr schön..... und noch schöner wenn es sich auch in manchen Firmen etablieren würde..... ❤

Liebe Besucher, Kunden, Freunde und Genießer des Teamparcours - euch/Ihnen ein frohbesinnliches Weihnachtsfest
Leslie & team

UNSERE AKTUELLE HERZENSANGELEGENHEIT:
unsere Weihnachtsjahreswechselspende geht zugunsten
Stiftung TRIAS, Gemeinnützige Stiftung für Boden, Ökologie und Wohnen. PROJEKT: Erhaltung traditioneller Handwerkskunst. Traditionelles Handwerk stellt einen wichtigen Beitrag zu ökonomischer, ökologischer, sozialer und kultureller Nachhaltigkeit. Der ausgewählte Mannheimer Handwerksbetrieb und vor allem der Mensch, der dahinter
steht, beweist täglich, dass es gilt, gerade in Zeiten der Globalisierung und technischen Innovationen, nur mit Beständigkeit und Mut dem Wettbewerb standhalten zu können. INTERESSIERT? Mehr Infos sehr gerne auf Anfrage bei uns. Danke.
... mehrweniger

Liebe Besucher, Kunden, Freunde und Genießer des Teamparcours - euch/Ihnen ein frohbesinnliches Weihnachtsfest
Leslie & team

UNSERE AKTUELLE HERZENSANGELEGENHEIT: 
unsere Weihnachtsjahreswechselspende geht zugunsten
Stiftung TRIAS, Gemeinnützige Stiftung für Boden, Ökologie und Wohnen. PROJEKT: Erhaltung traditioneller Handwerkskunst. Traditionelles Handwerk stellt einen wichtigen Beitrag zu ökonomischer, ökologischer, sozialer und kultureller Nachhaltigkeit. Der ausgewählte Mannheimer Handwerksbetrieb und vor allem der Mensch, der dahinter
steht, beweist täglich, dass es gilt, gerade in Zeiten der Globalisierung und technischen Innovationen, nur mit Beständigkeit und Mut dem Wettbewerb standhalten zu können. INTERESSIERT? Mehr Infos sehr gerne auf Anfrage bei uns. Danke.
mehr